In 3 Schritten kostenlos und einfach zum besten Angebot für Polstermöbel neu beziehen. Und so geht's:

  • 1

    Anfrage beschreiben

    Was, wann und wo? Mit diesen
    Angaben suchen wir die passenden
    Polstereien für Ihr Vorhaben.

    Über 178.000 Suchen nach Polstereien auf unseren Portalen pro Jahr.

  • Angebote vergleichen

    Innerhalb von 3-5 Werktagen
    erhalten Sie unverbindliche
    Angebote von ausgewählten
    Polstereien.

    Wir kennen 9.700 Polstereien
    in Deutschland und haben die
    Besten für Sie ausgewählt.

    2
  • 3

    Favoriten auswählen

    Sie wählen das Angebot aus, das am besten zu Ihrem Vorhaben passt. Ganz einfach und kostenlos!

    Qualität setzt sich durch!
    Vertrauen Sie auf die Bewertungen unserer Kunden.


Wann lohnt sich Polstermöbel neu beziehen lassen?

Der Alltag setzt Polstermöbeln ziemlich zu. Stoffbezüge und Leder nutzen sich ab, Steppungen können sich mit der Zeit öffnen und Polster leiern aus. Bei günstigen Möbeln, beispielsweise aus schwedischen Möbelhäusern, lohnt sich meist nicht, diese Gebrauchsspuren von einem Polsterer aufarbeiten zu lassen. Eine Neuanschaffung ist leichter und vor allem kostengünstiger als Polstermöbel neu beziehen zu lassen.

Bei Designermöbeln, antiken- oder Erbstücken mit Geschichte lohnt sich der Neubezug aber in den meisten Fällen. Zum einen sind diese Sitzmöbel besser verarbeitet und zum anderen haben sie einen höheren monetären sowie ideellen Wert als industriell gefertigte Massenware. Die Verlängerung der Lebensdauer steht also in einem guten Verhältnis zu den Kosten für die Polsterarbeiten. Durch die Wahl der Bezüge und Polstermaterialien haben Sie zudem einen zusätzlichen Einfluss auf die Langlebigkeit der Sitzmöbel und können Ihre Möbelstücke individuell gestalten. Wenn Sie also zum Beispiel einen Polstersessel neu beziehen lassen, können Sie direkt Ihren Einrichtungsstil oder aktuelle Trends in den neuen Bezug einfließen lassen.

Das kann Polstermöbel neu beziehen lassen kosten

Leistung Preise
Polstersessel neu beziehen 400 -1.000 €
Ohrensessel neu beziehen 800 - 1.300 € €
Polstergarnitur neu beziehen 2.000 - 3.500 €

Diese Preise dienen als grober Richtwert. Seriöse Polsterer erstellen anhand von Fotos oder bei einem Hausbesuch individuell berechnete Kostenvoranschläge, die den zu erwarteten Arbeitsaufwand für Ihre Polstermöbel konkret abschätzen. Je nach Größe, Umfang der Arbeiten und Qualität der eingesetzten Materialien, aber auch abhängig von Ihrer Region, können die Kosten höher oder niedriger ausfallen. Gerade, wenn Federkerne erneuert werden müssen oder ein Lederbezug gewünscht ist, müssen Sie mit höheren Kosten rechnen.

Polsterei in Ihrer Nähe finden

Um die Kosten für den Neubezug Ihrer Polstermöbel zu erfahren, sollten Sie Angebote in Ihrer Nähe einholen. Das können Sie bequem in unserem Portal tun. Tragen Sie dazu einfach Ihre Stadt oder Postleitzahl in die Suchmaske ein und geben Ihre Anforderung durch. Binnen kurzer Zeit erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Angebote von Polstereien in Ihrer Nähe zugesandt. Treten Sie mit den Polsterern in Kontakt und wählen Sie das beste Angebot aus!


Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe für Ihr Vorhaben!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 14.800 Suchen
Jetzt Polsterer finden  >

Häufige Suchen nach Polsterei und Sattlerei in Deutschland


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.33 - gut
9 Abstimmungen